13.7.4. Taxonomie-SQL-Query erzeugen

Zugegeben, SQL-Abfragen über Taxonomien können ganz schön komplex werden. Um dem Entwickler die Arbeit zu ersparen, hat WordPress in Version 3.1.0 die Funktion get_tax_sql() eingeführt. Sie erlaubt das Erzeugen von SQL-Fragmenten die an die eigene SQL-Query angehängt werden können.

<?php
function get_tax_sql( $tax_query, $primary_table, $primary_id_column ) {
	...
}
?>

Es gilt:

You’re not allowed to see this content. Please log in first.

Die Funktion gibt ein Array mit JOIN und WHERE-Klauseln zurück.

Beispiel 1: Einfache Abfrage

You’re not allowed to see this content. Please log in first.

Beispiel 2: Mehrere Taxonomien

You’re not allowed to see this content. Please log in first.

Beispiel 3: Verschachtelte Abfragen

You’re not allowed to see this content. Please log in first.

Beispiel 4: Benutzung von NOT IN

You’re not allowed to see this content. Please log in first.

Beispiel 5: Abfrage mit EXISTS

Eine EXISTS-Abfrage prüft, ob beispielsweise Artikel vorliegen denen überhaupt eine bestimmte Taxonomie zugeordnet wurde. Der Wert wird daher gar nicht erst berücksichtigt:

You’re not allowed to see this content. Please log in first.

Schreiben Sie einen Kommentar